View online
View online
Keyvisual
block MB Event China Seminar 2022

Rechtsdurchsetzung in China ohne eingetragene Rechte?

Sehr geehrte KollegInnen,

wir möchten Sie herzlich zu unserem China-Seminar am 24. März 2022 einladen. Im Lichte der aktuellen Corona-Lage werden wir auch dieses Jahr auf das bewährte virtuelle Format zurückgreifen.

Unser Webinar greift zwei aktuelle Themen auf, die von großer Bedeutung für die IP Strategie in China sind: Zunächst werden wir rechtsvergleichend die Konstellationen in den Blick nehmen, bei denen auf Schutzrechtsanmeldungen in China ganz bewusst oder ggfs. nur versehentlich verzichtet wurde. Kann man sich in diesen Fällen wirksam gegen Nachahmungen wehren? Gibt es hier noch „Rettungsmöglichkeiten“? Ferner wird die monetäre Seite von IP-Verletzungen in China und deren Bedeutung für das unternehmensinterne Risk-Management anhand von aktuellen Fällen beleuchtet.

Im Anschluss an jeden Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit dem jeweiligen Referenten zu diskutieren.

Termin: 24. März 2022

Kostenfrei registrieren:
Melden Sie sich unter folgendem Link zu unserem Webinar am 24. März 2022 um 14 Uhr an. Sollten Sie keine Zeit, aber dennoch Interesse an dem Thema haben, kontaktieren Sie uns gerne unter events@mb.de.
Webinar Registrierung – Zoom
Durch die Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten MEISSNER BOLTE zur Verfügung gestellt werden, damit wir uns mit Ihnen über diese Veranstaltung in Verbindung setzen und Ihnen sonstige Informationen zukommen lassen können. Sie können dem Erhalt weiterer Informationen jederzeit widersprechen.


Programm

14:00 – 14:10

Rückblick: Entwicklungen der chinesischen IP-Landschaft in den letzten 10 Jahren – Ausblick: was kommt die nächsten 10 Jahre?

Dr. Tobias Wuttke, Meissner Bolte
14:10 – 15:00

Schutzrechtsanmeldung verpasst: kann ich meine Innovation in China dennoch gegen Nachahmer verteidigen?

Elliot Papageorgiou, Partner, Gowling LLP
15:00 – 15:50

Wie gehe ich in Deutschland gegen Nachahmungen ohne eingetragene Schutzrechte vor?

Bettina Hart, Samantha Köhler, Meissner Bolte
15:50 – 16:10

Pause

16 10 – 17:00

Schadensersatz bei IP-Verletzungen in China – was bedeuten die aktuellen Entwicklungen für das unternehmensinterne Risk Management?

Oliver Pfaffenzeller, Lead IP Counsel, Siemens AG


Wir freuen uns, Sie bald bei unserem Webinar begrüßen zu dürfen!

MEISSNER BOLTE

Unsubscribe unknown@noemail.com from mailing list
MB